Lade...
 

_Datenschutz

Datenschutz

 

Informationen gemäß Art. 13 DSGVO

Vielen Dank für den Besuch unserer Webseite. Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Als Anbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für die Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Daher halten wir uns an das deutsche Recht, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das Telemediengesetz (TMG) in der jeweils geltenden Fassung. Gegebenenfalls wird diese Datenschutzerklärung zukünftigen Gesetzesänderungen angepasst. Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO ist

IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Deutschland e.V.
Marion Paar

Karlstraße 40
79104 Freiburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)761 200-231
Internetseite: www.invia-deutschland.de
E-Mail: invia(atnospam)jusome-wiki.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter folgender E-Mail-Adresse: datenschutz@caritas.de

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

a) Verarbeitung personenbezogener Daten auf  unserer Webseite

  • Registrierung

Die vom Nutzer im eigenen Profil eingebenen Daten werden in unserer Datenbank gespeichert, die regelmäßig zum Schutz vor Datenverlust kopiert wird (Sicherheitskopie). Der Zugang zu diesen Daten ist auf das Äußerste limitiert. Auf den Wunsch des Nutzers hin werden wir diese Daten in der Datenbank sowie allen Sicherheitskopien löschen.

  • Zusendung des Newsletters

 
Zweck der Zusendung des Newsletters ist die anlassbezogene Information über das Schwerpunktthema “Social Media”. Zudem wird über neue und aktualisierte Artikel des JuSoMe-Wiki informiert. Für eine Anmeldung zum Newsletter ist die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO. Die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

 

  • Verarbeitung der IP-Adresse

Zweck der Verarbeitung der IP-Adresse ist die Bereitstellung des Webangebots.

Empfänger der personenbezogenen Daten

Wir speichern und verwenden Ihre Daten ausschließlich zur internen Verwaltung und Organisation der registrierten Benutzer (zur individuellen Kommunikation, zur Weiterleitung von Mitteilungen und Informationen oder für Veranstaltungs-Einladungen). Eine Weitergabe an Dritte zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken findet ohne vorherige ausdrückliche Einwilligung nicht statt. Der Zusendung von E-Mails kann jederzeit widersprochen werden (siehe Betroffenenrechte).

Für alle registrierten Personen ist auf der Liste der Wikiseiten der Name des Autors einsichtig, der eine Wiki-Seite zuletzt bearbeitet hat. Den angezeigten Namen finden Sie in Ihren persönlichen Einstellungen unter “Tatsächlicher Name”, wo sie ihn   ändern können. Ist hier nichts eingetragen, wird die unter “Benutzer” genannte Bezeichnung unter Autor aufgeführt.

Unser Webangebot wird vom Web-Server 1&1 bereitgestellt. Bei diesem Provider lagern unsere Seiten. Wenn Sie das JuSoMe-Wiki besuchen, schreiben die Server von 1&1 Logfiles. Laut 1&1 werden folgende Daten erhoben:

•    Referrer (zuvor besuchte Webseite)

•    Angeforderte Webseite oder Datei

•    Browsertyp und Browserversion

•    Verwendetes Betriebssystem

•    Verwendeter Gerätetyp

•    Uhrzeit des Zugriffs

•    IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Weitere Informationen zum Auftragsverarbeitungsvertrag, sowie alle wichtigen Informationen zum Thema Datenschutz, finden Sie im 1&1 Hilfe-Center unter:https://hosting.1und1.de/hilfe/datenschutz/.

Speicherdauer

Die für die Einrichtung eines Benutzerkontos benötigten Daten, die wir im Rahmen der Registrierung beim JuSoMe-Wiki erhoben haben, werden in der Regel 3 Jahre nach der Profil-Löschung vernichtet.

Die E-Mail-Adresse für die Zustellung des Newsletters wird gelöscht, sobald die Einwilligung widerrufen wird.

Eine Speicherung der IP-Adressen, die beim Aufruf unserer Webseite verarbeitet werden, erfolgt nicht.

Betroffenenrechte

Ihnen steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) zu.

Nähere Informationen zum Recht auf Auskunft sowie zum Recht auf Löschung finden Sie hier:

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2013/02/DSK-Kurzpapier-6-Auskunftsrecht.pdf

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/wp-content/uploads/2017/08/DSK_KPNr_11_Recht-auf-Vergessenwerden.pdf

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Ihnen steht ferner ein Beschwerderecht bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde LfDI Baden-Württemberg zu.

 



Unser Internet-Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften wir keinen Einfluss haben.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Webinhalte permanent zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit, auf die Nicht-Einhaltung des Datenschutzgesetzes oder auf Urheberrechtsverstöße hinweisen. Deshalb können wir für fremde Webseiten keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind stets die jeweiligen Anbieter*innen oder Betreiber*innen verantwortlich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir die Links umgehend entfernen.
Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Website enthaltenen Links zu externen Seiten und deren Inhalte.